Zertifizierung als Qualifizierung

Fachkompetenz und Qualität sind unerlässlich, um den Anforderungen des heutigen Marktes und dem Anspruch der Kunden zu entsprechen. Zertifizierungsprogramme für Personen sind die europäische Antwort auf diese Anforderungen.

Zukünftig werden Schulzeugnisse und Ausbildungen alleine nicht mehr entscheidend sein, sondern die belegte Kompetenz auf dem besonderen Arbeitsgebiet - insbesondere bei Sachverständigen.

Zu diesem Zweck wurde die EU-Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 geschaffen, auf deren Basis weltweit anerkannte und vergleichbare Anforderungen festgelegt sind. Dies bietet Ihnen die Chance, sich auf Ihrem Fachgebiet durch Ihr anerkanntes Zertifikat als den Anforderungen entsprechend auszuweisen.

Die IQ-ZERT arbeitet seit 2004 als akkreditierte Zertifizierungsstelle.

Das Institut für Qualitätssicherung & Zertifizierung ist bei der Akkreditierungsstelle DAkkS nach der neuesten DIN EN ISO/IEC 17024:2012 akkreditiert.

Die Akkreditierung für die Sachverständige für Bereich Kraftfahrzeugschäden und Bewertung sowie IT-Personal wurde von der DAkkS am 19.08.2013 bestätigt.

Die Akkreditierung für Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (Immobilienbewertung) wurde am 17.08.2014 ergänzt.

Die Akkreditierung für Sachverständige für Schäden an Gebäuden und Teilgebiete; Brandschutz; Garten- und Landschaftsbau wurde am 25.04.2017 ergänzt.



Unsere Akkreditierung ist am 18.08.2018 ausgelaufen. Die Reakkreditierung ist in der Vorbereitung. Wir streben eine baldige Wiederaufnahme an.

 

Bisherige Akkreditierung:


 

Vorangegange Akkreditierung:


 

 

Unparteilichkeit und Vertraulichkeit der IQ-ZERT

Die IQ-ZERT GmbH & Co. KG, vertreten durch ihren Geschäftsführer, ist neutral, unbeeinflusst und verpflichtet sich zur Unparteilichkeit und damit zur Gleichbehandlung aller eine Zertifizierung beantragenden Personen. Die Zertifizierungsstelle und ihr Personal handeln gegenüber ihren Antragstellern, Kandidaten und zertifizierten Personen unparteiisch. Die Regelungen und Verfahren zur Zertifizierung von Personen sind für alle Antragsteller in einem Zertifizierungsprogramm gleich. Es wird keine Mitgliedschaft in einer Vereinigung, einem Verband, einer Berufsorganisation oder sonstiger Gruppe verlangt. Auch die Gesellschafter sind unabhängig von diesen Organisationen. Die Zertifizierungsstelle ist für die Unparteilichkeit ihrer Zertifizierungstätigkeiten verantwortlich. Die Zertifizierungsstelle analysiert regelmäßig mögliche Gefährdungen ihrer Unparteilichkeit. Dies schließt auch mögliche Gefährdungen aus ihren Tätigkeiten oder aus Beziehungen ihres Personals mit ein. Um die Unparteilichkeit zu wahren, ist die Zertifizierungstätigkeit so strukturiert, dass eine ausgewogene Einbeziehung interessierter Kreise stattfindet. Ebenso sind die Mitarbeiter und Prüfer zur vertraulichen Behandlung alle im Rahmen der Zertifzierung von den Antragstellern eingereichten persönlichen Unterlagen und der Prüfungsergebnisse verpflichtet. (Stand 01.10.2016)

Vorbereitung zur ISO-Zertifizierung:

Die IQ-ZERT berät Firmen und Institutionen auf dem Weg zur ISO-Zertifizierung. Dabei können Kunden unabhängig von eigenen Vorbereitungen und Vorkenntnissen zur ISO-Zertifizierung kommen. Die IQ-ZERT erstellt die QM-Handbücher und führt alle notwendigen Qualitätsschritte in Kooperation mit dem Interessenten durch. Eigene Vorarbeiten können - soweit vorhanden - mit einfließen.

Nähere Informationen finden Sie auf der Seite Prüfung/QM-ISO 9001/AZAV oder direkt per Mail oder Telefon.

Trägerzulassung Arbeitsamt AZAV

 

 

 

 

IQ-ZERT
Institut für
Qualitätssicherung
und Zertifizierung
GmbH & Co. KG

Uhlandstraße 10
53757 Sankt Augustin

Tel 0 22 41/168 158 8
Fax 0 22 41/168 346 4